vhs Oberes Nagoldtal

Aktuelles aus der VHS

INFORMATIONEN


Anmeldemöglichkeiten:
- Persönlich in der vhs-Geschäftsstelle, Bahnhofstraße 41, Nagold
- per E-Mail: info@vhs-nagold.de
- via Internet: www.vhs-nagold.de
- telefonisch unter 07452 9315-0
- schriftlich per Fax unter 07452 3358

Anmeldung für alle Kurse, in allen Orten,
auch in Ihrem Rathaus möglich.
Eine aktuelle Programmvorschau finden Sie hier

Anmeldungen sind jederzeit online
unter www.vhs-nagold.de möglich!

Masuren - Land, das die Seele berührt

Dort, wo Gott seine letzten Perlen ausstreute, liegt Masuren, so erzählt die Sage.
Seit nahezu zwei Jahrzehnten besucht der National Geographic Fotograf, Dirk Bleyer, diese einzigartige Region Europas und deren Menschen. Seine zauberhafte Filmund Foto-Reportage ist eine Liebeserklärung an die alten Städte, die idyllische Landschaft und die Bewohner dieser einzigartigen Region Europas.
Bleyers Bilder sind ein Ausflug in eine bewegte Geschichte und ein Porträt der masurischen Landschaft, in der Wald und Wasser eine Liebesbeziehung eingingen. Eine Landschaft zum Träumen: stille Seen, goldene Felder und friedliche Störche... Gleichzeitig ist dies aber auch eine Region Europas, mit der der Mensch nicht immer liebevoll umging.
Auf den Spuren der Ritter des Deutschen Ordens, vorbei an der mächtigen Marienburg, erkundet Bleyer die Schauplätze des Dichters Ernst Wichert. Über das heute polnische Danzig, dessen einstigen hanseatischen Reichtum man noch ahnen kann, und das früher so prächtige Königsberg - heute Kaliningrad -, dessen Kriegswunden noch immer nicht ganz verheilt sind, führt der Weg hinein nach Masuren, dem stillen Land der kristallklaren Seen und dunklen Wäldern.
Von Menschen wird erzählt, die Masuren treu geblieben sind oder denen die Region ans Herz gewachsen ist. Danuta und Krzysztof haben die letzten verfallenen, alt-masurischen Häuser zusammengesucht und sie zu einem neuen Dorf aufgebaut. In Ihrer kleinen Herberge verwöhnen sie nun jeden der den Weg hier her findet mit exotischen, masurischen Köstlichkeiten. Die junge Joanna ist voller Energie die vor langer Zeit verschwundenen Wildpferde, die Tarpane, wieder in den masurischen Wäldern auszuwildern.
Sie alle verbindet eine tiefe Liebe zu ihrer alten oder neuen Heimat und die Hoffnung auf einen festen Platz in der Europäischen Union.
Auf den Spuren von Marion Gräfin Dönhoff zeichnet Dirk Bleyer ein durchaus positives Bild dieser Region.




Nagold 042600vf
KUBUS, Zwingerweg 7
Dirk Bleyer
Di, 03.03.2020, 20:00
18,00 EUR
(im Vorverkauf 2 EUR Ermäßigung)


Zähneknirschen - Symptome, Auswirkungen, Behandlungsmöglichkeiten und Entspannungstechniken

Beim Zähneknirschen (Bruxismus) schmerzen die Zähne, das Zahnfleisch, die Kiefer und oftmals sogar das ganze Gesicht. Viele tragen eine Knirscherschiene, fühlen sich aber dennoch mit dem Problem allein gelassen. Im Vortrag wird ein Überblick über die verschiedenen Symptome und eventuellen Auswirkungen gegeben, Behandlungsmöglichkeiten und verschiedene Entspannungstechniken werden vorgestellt. Dadurch können das Knirschen, die Schmerzen und Fehlbeanspruchungen der Kieferpartie reduziert werden.

Nagold 043950vf
vhs in der Bahnhofstraße 41
Manuela Lutz
Di, 03.03.2020, 19:30
5,00 EUR (Abendkasse)




© pixabay

© fotolia.de

Zumba für Jugendliche von 11 bis 17 Jahren
Vergnügen, Spaß und Energie...
Mit einer Stunde Zumba die Woche bist auch du dabei. Lass den Kalorien freien Lauf bei fetziger Musik. Vergiss den Schulstress und tob dich aus! Ohne besondere Tanz-und Fitnesskenntnisse ist jeder herzlich willkommen!

Nagold 043755kf
vhs-Gymnastikraum in der Bächlen-Halle, Max-Eyth-Straße 23
Ebru Dede
Do, 05.03.2020, 16:30-17:15, 14x
45,10 EUR (ab 8 TN)


Online-Kurs zu Bienen und Imkerei

Gerne machen wir auf einen neu konzipierten Lehrgang aufmerksam, der kostenfrei vom Imkerverein Chemnitz bundesweit angeboten wird. Nähere Informationen hier: Hier klicken!




Arabisch lernen


Haben Sie früher Arabisch gelernt, die Sprache jedoch lange nicht mehr gesprochen und geschrieben? Nutzen Sie die Chance – denn so viele Möglichkeiten seine arabischen Sprachkenntnisse im (deutschen) Alltag anzuwenden, gab es in Deutschland noch nie. Eine kleine Lerngruppe, die seit mehreren Semestern Arabisch von Null an gelernt hat und das arabische Alphabet gut beherrscht, sucht weitere Teilnehmende, um gemeinsam zu wiederholen, zu üben und die Sprachkenntnisse weiter auszubauen. Der Kurs mit Rima Fattouh-Adra, startet am Dienstag, 03. März 2020, 14 Termine, jeweils von 18 bis 19.30 Uhr in der vhs Oberes Nagoldtal, Bahnhofstraße 41.
Wer unsicher ist, ob das Sprachniveau passt, kann auch einen Schnuppertermin vereinbaren und sich dann erst für den regelmäßigen Kursbesuch entscheiden.

Wer geringe Vorkenntnisse hat und die Sprache vertiefen möchte, kann ab Mittwoch, 04. März 2020, 12-mal jeweils von 18 bis 19.30 Uhr am A1 - Arabisch für Anfänger/innen mit geringen Vorkenntnissen in der vhs teilnehmen. Anmeldung und weitere Informationen: vhs-Geschäftsstelle, Bahnhofstr. 41, Nagold, Telefon 07452 9315-0, E-Mail: info@vhs-nagold, www.vhs-nagold.de



© vhs
© Martina Lehmann, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim

ACHTUNG! Termin verschoben,
neuer Termin wird noch bekannt gegeben



Starke Frauen in Nagold – einst und heute

In der Weltfrauenwoche bildet das Thema „Ausbildung und Arbeit für Frauen in Nagold“ den Schwerpunkt des Abends, der mit einem stadtgeschichtlichen Streifzug beginnt. Am Ende des Spazierganges durch die Historie steht das Treffen mit der starken Frau der Gegenwart: Martina Lehmann, der Vorsitzenden der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim. Eine gute Ausbildung ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Berufsausübung. Bei den Bildungschancen waren Mädchen und junge Frauen leider lange Zeit benachteiligt. Wie sich Bildung für Mädchen in Nagold über die Jahrhunderte entwickelt hat und wie die eine oder andere Frau in dem Bedingungsfeld befähigt wurde, Herausragendes zu leisten – sei es im Einsatz für das Gemeinwohl, in der Gesundheitsfürsorge oder auch im Bildungsbereich - erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei einem kleinen Rundgang. In der Agentur für Arbeit wartet dann eine Frau, die es geschafft hat, eine Führungsposition in einer wichtigen Institution innezuhaben: Martina Lehmann, in deren Händen das Management u.a. des Nagolder Arbeitsmarktes liegt, deren Verantwortungsbereich allerdings den gesamten Nordschwarzwald umfasst. Besondere Führungsqualitäten, unternehmerisches Geschick und soziale Verantwortung bestimmen ihr Handeln. Sie kennt sich aus mit den Problemen am Arbeitsmarkt, bietet Unterstützung in vielfältiger Form – Chancengleichheit ist dabei immer ein Thema. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Gelegenheit, die Frau hinter allen Angeboten und Projekten, Vermittlungen, Förderungen und Zahlen kennen zu lernen und zwar zunächst durch ein Interview, dann in entspannter Atmosphäre bei Getränk und Snack.
Bitte Anmeldung nicht vergessen!

GESRPÄCHSKREIS


© pixabay


Gesprächskreis 'Demenz' für pflegende Angehörige

Das Thema "Leben mit Demenz" wird seit einigen Jahren in verschiedenen Bereichen diskutiert und erörtert. Daher soll auch in diesem Semester die Situation der pflegenden Angehörigen wieder im Mittelpunkt stehen. Unter der Leitung von Monika Wehrstein wird der Gesprächskreis einen Erfahrungsaustausch mit gleichermaßen Betroffenen ermöglichen und Lösungsmöglichkeiten für Probleme aufzeigen.

Nagold 840511
vhs in der Bahnhofstraße 41
Monika Wehrstein
Mi, 11.03.2020
jeweils 19:30-21:00 Uhr
Gebührenfrei!
Ganz nach oben