vhs Oberes Nagoldtal

Aktuelles aus der VHS

September 2018

DAS NEUE HEFT IST DA!



Das neue vhs-Programmheft steht online!
Jetzt anmelden unter www.vhs-nagold.de

Buntes Kursangebot aus den Bereichen: Allgemeine Bildung, Kultur, Gesundheit, Sprachen und Beruf. Schwerpunktthema: "Jungen".


INFORMATIONEN




Eine aktuelle Programmvorschau finden Sie hier


Anmeldemöglichkeiten:
- Persönlich in der vhs-Geschäftsstelle, Bahnhofstraße 41, Nagold
- per E-Mail: info@vhs-nagold.de
- via Internet: www.vhs-nagold.de
- telefonisch unter 07452 9315-0
- schriftlich per Fax unter 07452 3358

Anmeldung für alle Kurse, in allen Orten, auch in Ihrem Rathaus möglich.

JAHRESPROGRAMM
DER JUGENDKUNSTSCHULE 2018/2019



Jahresprogramm 2018/2019 der JKS

Seit 16 Jahren bietet die JKS der vhs Oberes Nagoldtal Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, außerhalb von Schule künstlerische Techniken und Ausdrucksformen kennen zu lernen, diese auszuprobieren und weiter zu vertiefen.

Im neuen Jahresprogramm 2018/2019 finden Sie eine große Auswahl
an spannenden und künstlerischen Kursen für Kinder und Jugendliche von 4 bis 18 Jahren.




VORTRÄGE UND LESUNGEN



Starke Frauen in Nagold – einst und heute ENTFÄLLT!

Der für 04.10.18 geplante Spaziergang mit Cornelia Hildebrant-Büchler und Barbara Fischer muss leider entfallen. Einen Nachholtermin wird es im nächsten Semester 1-2019 geben.



vhs-Jubiläumskolleg: Allgemeinbildung10
Im 10-Jahre-Jubiläumskolleg präsentieren wir 10 Themen aus dem Fächerkanon des Kollegs mit 10 bewährten Lehrkräften:
Zeitgeschichte: Präsident Trump - ein verlässlicher Partner für Europa? (Matthias Hofmann)
Kunstgeschichte: Paul Cézanne - Wegbereiter der Moderne
(Thomas Becker)
Philosophie: Vom Neuronengesang zum Überschall
(Dr. Igor Wroblewski)
Ökonomie: Börse - was und wer bewegt die Märkte?
(Volker Reif)
Psychologie: Achtsamkeit entdecken - Leben im Jetzt
(Birgit Schick)
Literatur: Friedrich Hölderlin – Über (Dicht-)Kunst, Liebe, Frieden und die Grenzen des Sa(n)gbaren
(Dr. Rüdiger Krüger)
Religion: Die arabische Welt sieben Jahre nach den Protestbewegungen - Was bleibt von den Hoffnungen? (Silvia Kuske)
Technik: Die Welt wird digital (Dr. Angelus Andrecht)
Naturwissenschaft/Medizin: Die Geschichte der Anästhesie
(Hans-Georg Vrecko)
Geographie: Was hat Europa mit der Armut in Afrika zu tun?
(Dr. Nina Alff)

Nagold 801236k.6
Volksbank Nagoldtal eG
Di, 02.10.2018, 09:00-11:30, 10x
am Di 23.10.18 u. 13.11.2018 in der vhs Bahnhofstr. 41
150,00 EUR (ab 10 TN) inkl. 2 Vorträge


Anmeldung auf Grund begrenzter
Platzanzahl sinnvoll



vhs-Kolleg - Auftaktvortrag und Jubiläumsveranstaltung: Digitaler Humanismus - Eine Ethik für das neue Zeitalter der künstlichen Intelligenz

Die Digitalisierung stellt uns vor die Herausforderung, humanistische Werte und das, was wirklich menschlich ist, neu zu bestimmen. Natürlich erweitern digitale Kommunikationsund Interaktionstechniken Handlungsspielräume. Allerdings birgt die Digitalisierung und die Rolle, die große Konzerne dabei spielen, auch eine Reihe von Gefahren: der Verlust selbstbestimmter Informationsgewinnung, Einbußen an Vertrauen und Verlässlichkeit in der Internetwirtschaft und Zergliederung der politischen Öffentlichkeit. Bloße Faktenkenntnisse verlieren an Wert. Ihre kritische Beurteilung und die Fähigkeit, sich in einem Überangebot von Daten zu orientieren, werden wichtiger. Auch die Bedingungen kollektiver Selbstbestimmung ändern sich, z. B. durch softwaregestützte Entscheidungsverfahren. Der digitale Humanismus bietet eine umfassende Sichtweise: Er ist technik-, aber auch menschenfreundlich. Er setzt sich von den Apokalyptikern ab, weil er der menschlichen Vernunft vertraut. Und er setzt sich von den Euphorikern ab, weil er die Grenzen digitaler Technik achtet und wirbt für ein konsequent an menschlichen Werten orientierten Einsatz der technologischen Möglichkeiten.

Gebührenfrei!
In Kooperation und mit freundlicher Unterstützung
durch die Volks- und Raiffeisenbanken im Oberen Nagoldtal

Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin (© privat)




Nagold 801609k.4
Volks- und Raiffeisenbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg,
Haiterbacher Str. 15
Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin
Fr, 05.10.2018, 18:30


© fotolia

KURSE / EXKURSION



Genusswanderung:
Das Wandern ist nicht nur des Müllers Lust


Der Arbeitskreis Wirtschaft und Tourismus des Bürgerforums bietet eine geführte Wanderung mit kulinarischen Genussstationen an. Startpunkt ist bei der ehemaligen Firma Mutz in Iselshausen. Die Wanderung führt in Richtung Oberschwandorf durch die abwechslungsreiche Landschaft des Heckengäus, an der Nahtstelle zum Nordschwarzwald.Schöne Tallandschaftenb, Streuobstwiesen, schattige Waldwege und Aussichten bilden ein facettenreiches Landschaftsbild und laden zum Erkunden ein. Haltepunkte sind am Gündringer Wasserwerk und am Gündringer Sportplatz geplant. Weil fließendes Wasser auch ein Genuss ist, führt der Rückweg der Wanderung entlang des munter plätschernden Bacherlebnispfades nach Iselshausen. Anschließend wird in der Nagolder Moste eingekehrt. Neben Speis und Trank gibt es dort Musik zum Hören und Mitsingen.

Nagold-Iselshausen 800034e
ehemaligen Firma Mutz
Dozententeam
So, 30.09.2018, 13:00-19:30
30,00 EUR (ab 5 TN)

IN KOOPERATION



Es war einmal ... der Irak

Vielleicht ist es noch verfrüht, den Abgesang auf den Irak anzustimmen, aber der Irak befindet sich in der Auflösung. Im Nordosten strebt die autonome Region Kurdistan ihre Souveränität an, südlich von Bagdad besteht ein iranisches Protektorat und weite Teile des Nordwestens sind mittlerweile "Niemands-Land", ein Gebiet, das dem IS zwar entrissen wurde, aber bei dem bis heute unklar ist, wer es zukünftig verwalten soll. Einzig und allein der Südwesten des Irak ist von politischen, religiösen und ethnischen Turbulenzen verschont, allerdings besteht er größtenteils auch aus Wüste ohne Erdöl-Bohrlöcher. Der Vortrag soll die kurze, aber sehr wechselvolle Geschichte des Irak beleuchten.

Nagold 839827v
Martha-Maria-Seniorenzentrum, Uferstr.13
Matthias Hofmann
Do, 20.09.2018, 18:30
Gebührenfrei!






Seniorenzentrum Emmaus, Schwandorfer Str. 20





Von der Wurzel bis zur Blüte Von der Wurzel bis zur Blüte
Do, 25.10.2018, 18:30

Erzählcafé in Haiterbach-Beihingen:
Geschichten rund um Weihnachten

Do, 06.12.2018, 15:00









Stellenangebot

Aktionstag

GESRPÄCHSKREIS




© stockwerk/fotolia




Gesprächskreis 'Demenz' für pflegende Angehörige

Das Thema "Leben mit Demenz" wird seit einigen Jahren in verschiedenen Bereichen diskutiert und erörtert. Daher soll auch in diesem Semester die Situation der pflegenden Angehörigen wieder im Mittelpunkt stehen. Unter der Leitung von Monika Wehrstein wird der Gesprächskreis einen Erfahrungsaustausch mit gleichermaßen Betroffenen ermöglichen und Lösungsmöglichkeiten für Probleme aufzeigen.

Nagold 738679
vhs Nagold, Bahnhofstraße 41
Monika Wehrstein
Mi, 26.09.2018; Mi, 28.11.2018; Mi, 23.01.2019; Mi, 20.03.2019, jeweils 19:30-21:00 Uhr
Gebührenfrei!

Eröffnungsveranstaltung
Volkshochschule und Jugendkunstschule
im Alten Rathaus in Altensteig



Das neue Domizil von VHS und Jugendkunstschule in Altensteig war zur Eröffnung am Sonntag, 04. März 2018, gut besucht. Dieses Video fasst das Ereignis in 8 Minuten zusammen. Zum Starten des Videos klicken Sie bitte auf das rechte Bild.



DIE NAGOLD TÜTE



Ab sofort auch in unserer Geschäftsstelle erhältlich -
Die Nagold Tüte!
Komplett CO2-neutral hergestellt und aus 100% recyceltem,
ungebleichtem und kompostierbarem Spezialpapier.
Ganz nach oben