Achtsamkeitstraining im 'Reich der Bäume' - Die Eiche: Sinnbild für Präsenz und innere Stärke

Groß und mächtig präsentieren sich uns die Eichen kurz vor der Mittsommerzeit, wo uns die Natur in ihrer vollen Lebendigkeit und Blüte umgibt. Ihr Blätterdach spendet kühlen Schatten und lädt zum Verweilen ein. König der Bäume wird die Eiche genannt. Und tatsächlich strahlt sie wie kein anderer Baum Vitalität, Würde und Entschlossenheit aus und fordert uns geradezu auf, diesen Qualitäten in uns nachzuspüren. Durch einfache Körper- und Vorstellungsübungen, Naturmeditationen und dem bewussten Focussieren unserer Sinne auf die Formen, Farben, Gerüche und Geräusche der Natur tauchen wir in die "Sphären" alter Baumriesen ein. Wir werden stiller und achtsamer und nehmen unseren Körper und unsere Gedanken bewusster wahr. Ein Gefühl von „ganz im Hier und Jetzt sein“, das essenziell für unser Menschsein ist, uns aber im modernen Alltag mit all seinen Anforderungen und Ablenkungen so häufig verloren geht, gewinnt Raum in uns.
Ergänzend dazu werden wir Wissenswertes über die Geschichte, Botanik und Mythologie der Eiche und anderer Bäume erfahren.
Der 3,5 Stunden dauernde, gemütliche Spaziergang findet bei jedem Wetter statt. Bitte dem Wetter entsprechende Kleidung und Schuhe sowie eine kleine Sitzunterlage mitbringen.

Meistern 900141k.0
Treffpunkt: Meistern, direkt am Ortseingang
Andreas Schleeh, Geokultureller Coach
So, 16.06.2019, 09:30-13:00
18,00 EUR

Alle Kurse von Andreas Schleeh, Geokultureller Coach

Lageplan

Anmelden

Widerrufsbelehrung

Zurück in die Übersicht