Getrennt erziehen

Eltern trennen sich voneinander, aber nicht von ihren Kindern. In den meisten Fällen ist es immer noch so, dass die Kinder bei einem Elternteil leben, und der Andere ein „Umgangsrecht“ hat. Ist das heute noch zeitgemäß? Mütter sind heute berufstätig, Väter beteiligen sich mehr und mehr an Erziehung und Hausarbeit. Viele Mütter möchten auch nach einer Trennung mehr Freizeit haben, und nicht allein verantwortlich sein, viele Väter wollen Erziehungsaufgaben wahrnehmen. Immer mehr Eltern suchen nach den besten Lösungen für ihre Kinder. Ihr Ziel: Das, was den Kindern vor der Trennung zur Verfügung gestanden hat, sollte auch danach so bleiben: die Liebe, Fürsorge und Verantwortung beider Eltern, die unterschiedlichen Stärken von Vater und Mutter, Kontakte zu weiteren Familienangehörigen und Freunden. (Wie) kann das gelingen?

Dr. Charlotte Michel-Biegel, Verfahrensbeistand in familienrechtlichen Gerichtsverfahren; in Zusammenarbeit mit der Bundesarbeitsgemeinschaft Großeltern (BIGE), Papa Mama auch – e.V. und dem Verband alleinerziehender Mütter und Väter, OV Nagold

Nagold 943457v
vhs in der Bahnhofstraße 41
Dr. Charlotte Michel-Biegel
Di, 26.11.2019, 18:30
Gebührenfrei!


Lageplan

Widerrufsbelehrung

Zurück in die Übersicht