Literaturseminar: WENDE in Europa

In diesem Seminar trifft man sich einmal im Monat, um über insgesamt vier Romane zu sprechen, die sich im Rahmen des Semesterschwerpunktes allesamt mit dem Thema "Wende" beschäftigen. Die Autoren stammen aus vier Ländern der ehemaligen "Ostblockstaaten" und greifen die tiefgreifende gesellschaftliche Veränderung des Mauerfalls jeweils in ihrem Land auf:
Do, 26. September: Ungarn, G. Dalos "Der Vorhang geht auf"
Do, 17. Oktober: Polen, Cz. Milosz "Verführtes Denken"
Do, 7. November: Tschechoslovakei, M. Kundera, "Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins"
Do, 5. Dezember: Deutschland, J. Erpenbeck, "Die Heimsuchung"

Nagold 901642k.0
vhs Nagold, Bahnhofstraße 41
Dr. Aleksandra Konarzewska
Do, 26.09.2019, 17:00-19:30; Do, 17.10.2019, 17:00-19:30; Do, 07.11.2019, 17:00-19:30; Do, 05.12.2019, 17:00-19:30;
44,00 EUR (ab 10 TN)


Termine: 26.09./17.10./07.11./05.12./

Alle Kurse von Dr. Aleksandra Konarzewska

Lageplan

Anmelden

Widerrufsbelehrung

Zurück in die Übersicht