Trickfilm im Rahmen der Hector-Kinderakademie für Grundschulkinder

Der Trickfilm wird mit der Technik von Stop-Motion und des Legetricks produziert. Stop-Motion ist eine Filmtechnik, bei der eine Illusion von Bewegung erzeugt wird, indem einzelne Bilder von unbewegten Motiven aufgenommen und schnell nacheinander abgespielt werden. Die Aufnahmen werden mit modernen I-Pads gemacht. Man kann hier sowohl mit dreidimensionalen Objekten (z.B. Knetfiguren, Puppen, Lego-Figuren etc.) als auch mit zweidimensionalen Figuren arbeiten. Gemeinsam wird eine Geschichte erfunden oder eine bekannte ausgesucht und in einem Storyboard (Drehbuch) aufgeschrieben. Zu dieser werden dann Figuren, Requisiten und Kulissen entwickelt. Anschließend werden die Figuren schrittweise vor dem gezeichneten oder gemalten Hintergrund bewegt und mittels Software zu einer filmischen Sequenz zusammengestellt und zum Schluss vertont.

Nagold 045302jk
JKS im Riedbrunnen, Atelier, Lindachstraße 14
Nicoel Borbely
Do, 03.12.2020, 14:30-16:00, 8x
Gebührenfrei!


Termine: 03.12./10.12./17.12./14.01./21.01./28.01./04.02./11.02./

Alle Kurse von Nicoel Borbely

Lageplan

Anmelden

Widerrufsbelehrung

Zurück in die Übersicht