Was hat die DDR mit Westdeutschland gemacht?

Aufarbeitung der SED-Diktatur in gesamtdeutscher Perspektive (Vortrags- und Diskussionsveranstaltung)
Die Welt, Europa und Ostdeutschland haben sich seit 1990 dramatisch verändert. Bei vielen Westdeutschen hingegen heißt es: „Bei uns hat sich doch nur die Postleitzahl geändert.“ Was anerkennend gegenüber den Ostdeutschen und ihren biografischen Auf-, Um- und Abbrüchen in den letzten 30 Jahren gemeint ist, verkennt die Veränderungen in Gesamtdeutschland. Das Westdeutschland der 1980er Jahre gibt es noch genauso wenig wie die DDR. Über geteilte und gemeinsame Erinnerung, gegenseitige Erwartungen und Enttäuschungen sowie den Umgang damit, diskutieren wir mit Dr. Peter Wurschi, dem Thüringer Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.


Nagold 044083vf
vhs in der Bahnhofstraße 41
Dr. Peter Wurschi
Do, 12.03.2020, 19:00
Gebührenfrei!


Lageplan

Widerrufsbelehrung

Zurück in die Übersicht