Exkursion zur Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe - Hans Baldung Grien heilig/unheilig

ExkursionPLUS: Ausstellungs- und Konzertbesuch
Die staatliche Kunsthalle Karlsruhe würdigt mit der Großen Landesausstellung Baden-Württemberg das einer breiten Öffentlichkeit wenig bekannte OEuvre des außergewöhnlichen Renaissance-Künstlers Hans Baldung Grien (1484/85-1545)
Den tiefgreifenden Umwälzungen seines Zeitalters, geprägt durch Reformation, Bildersturm und Bauernkrieg, setzte er ein individuelles, oftmals exzentrisches Werk entgegen. Dabei faszinieren seine ausdrucksstarken Gemälde, virtuosen Zeichnungen und kraftvollen Holzschnitte bis heute. Nie gab sich Baldung mit dem Herkömmlichen zufrieden, vielmehr suchte er nach neuen und packenden Formulierungen.
Abends steht der Konzertbesuch auf dem Programm: „Ich hab geriefft in gantzem Hertzen“ Kirchenlied und Choral zur Zeit Hans Baldung Griens mit der Schola Cantorum Tübingen unter Leitung von Prof. Dr. Stefan Johannes Morent.
Zwischen Ausstellungs-und Konzertbesuch besteht die Möglichkeit eines Abendessen in einem Restaurant mit Reservierung.


Nagold 043958ef
Treffpunkt: Zugbahnhof Nagold, 12:00
Rückkehr gegen 22:00
Dorothee Müller
Do, 05.03.2020
40,00 EUR (Eintritt, Führung, Busfahrt) zzgl. Konzertkarte 6,00 EUR


Alle Kurse von Dorothee Müller

Lageplan

Anmelden

Widerrufsbelehrung

Zurück in die Übersicht