Mein inneres Kind darf Heimat finden

Für alle Neueinsteiger sowie alle Teilnehmer des Kurses "„Begegnung mit meinem inneren Kind,“ Teil 1-4 bzw. 1-7". Jeder Mensch braucht einen Ort, an dem er sich geborgen, sicher und willkommen fühlt. Wie kann aus unserem inneren Schattenkind, das sich nach Annahme und Geliebtsein sehnt, ein Sonnenkind werden? Zunächst wollen wir uns auf die Suche nach den Überzeugungen und Schutzstrategien unseres Schattenkindes machen. Diese sind durch Prägungen und Verletzungen entstanden. Anschließend wollen wir als heutige Erwachsene unsere heutige Kompetenz entdecken, diese nutzen und so unserem inneren Kind helfen, seine Stärken zu entdecken und zur Entfaltung zu bringen. Dabei wird uns eine Skizze des Schatten- bzw. Sonnenkindes als Hilfe dienen. An Hand dieser kann jeder Teilnehmer Schritt für Schritt seinen individuellen Prozess auch sichtbar entstehen lassen.
Der Referent Horst von Hippel ist Krankenpfleger, Beratender Seelsorger für Persönlichkeitsentwicklung und Sozialkompetenz, Mitarbeiter in der psychosomatischen Fachklinik de’ignis.


Egenhausen 043904kf
Grundschule, Schulweg 2
Horst von Hippel
Mo, 02.03.2020, 19:45-22:00, 4x
62,00 EUR (ab 7 TN)



Termine: 02.03./09.03./16.03./23.03./

Alle Kurse von Horst von Hippel

Lageplan

Anmelden

Widerrufsbelehrung

Zurück in die Übersicht