Exkursion: Kunsthalle Göppingen, Pablo Picasso und die Literatur

Exkursion: Kunsthalle Göppingen, Pablo Picasso und die Literatur
Die Kunsthalle Göppingen hat sich seit 1989 zu einem interessanten Ort internationaler zeitgenössischer Kunst entwickelt. Seit 2008 gibt es auch eine Reihe zur klassischen Moderne. Die nächste Ausstellung dieser Reihe „Pablo Picasso und die Literatur“ nehmen wir zum Anlass eine Exkursion zu diesem besonderen Kunstort anzubieten, der geprägt ist durch eine klare Industriearchitektur mit lichter Sheddach-Halle.
Die Ausstellung wird sich mit den vielfältigen Bezügen zwischen Pablo Picasso und der Literatur auseinandersetzen. Einerseits wird die besondere Poesie der Bilderwelt Picassos gezeigt, andererseits dessen enge Verbundenheit mit literarischen Texten vermittelt, so dass die Bilder selbst les- und deutbar werden. Beispiele der ausgestellten Werke sind etwa die Radierungen des Künstlers zu Ovids Metamorphosen, eine Lithografie zu Tolstois „Krieg und Frieden“ sowie Blätter der Serie „Sueno y mentira de Franco“.

Nagold 800001e
Treffpunkt: Abfahrt S 1 Herrenberg 09:11 Uhr
Dorothee Müller
Sa, 27.01.2018
Rückkehr gegen 18:00
16,00 EUR inkl. Eintritt, Führung und Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln


Alle Kurse von Dorothee Müller

Lageplan

Anmelden

Widerrufsbelehrung

Zurück in die Übersicht