vhs-Kolleg - Abschlussvortrag: Außer Konkurrenz? Künstlerinnen vom 12. bis 19. Jahrhundert

vhs-Kolleg Frauengeschichte - Abschlussvortrag: Außer Konkurrenz? Künstlerinnen vom 12. bis 19. Jahrhundert
Als Frau zur anerkannten Künstlerin avancieren - vom Mittelalter bis in die werdende Moderne ein steiniger Weg gegen gesellschaftliche Konventionen und korporative oder ständische Regeln. Gleichwohl: Von Hildegard von Bingen über Sofonisba Anguissola, Properzia de’ Rossi oder Artemisia Gentileschi, über Maria Sibylla Merian, Anna Rosina de Gasc, Angelika Kauffmann, Marie-Denise Villers oder Marie Ellenrieder bis hin zu Berthe Morisot, Mary Cassatt und Eva Gonzalès bietet die Kunstgeschichte zahlreiche bedeutende "Ausnahmen", die in ihrer künstlerischen Bedeutung und sozialen Stellung beispielhaft vorgestellt werden.

Nagold 839796
vhs in der Bahnhofstraße 41
Thomas Becker
Do, 14.06.2018, 19:00
5,00 EUR (Abendkasse)
frei für Kolleg-TN

Lageplan

Widerrufsbelehrung

Zurück in die Übersicht