'Der Jakobsweg' - Von den Pyrenäen bis Santiago de Compostela

'Der Jakobsweg' - Von den Pyrenäen bis Santiago de Compostela
Der Jakobsweg ist einer der ältesten Pilgerwege weltweit und zieht seit mehr als 1000 Jahren Menschen unterschiedlichster Herkunft in seinen Bann. Die Motivation den Camino de Santiago zu gehen sind vielfältig und reichen von religiösen Beweggründen bis hin zu rein sportlichen Absichten.
Karl Lang ist von seiner Heimat im Nordschwarzwald bis zur spanischen Grenze geradelt
und ist von dort zu Fuß auf den 920 Kilometer langen Weg - über die Pyrenäen nach Pamplona, Burgos, León und durch zahlreiche kleine, teilweise urige Orte bis nach Santiago und weiter bis zur Atlantikküste gewandert. Das Cap Finisterre war einstmals das Ende der Welt. Die Eindrücke waren überwältigend und auch die vielen Begegnungen mit anderen Menschen haben diese Pilgerwanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.

Ebhausen 738463v
Rathaus Ebhausen, Marktplatz 1, Bürgersaal
Karl Lang
Do, 25.01.2018, 19:30
10,00 EUR (Abendkasse)

Lageplan

Widerrufsbelehrung

Zurück in die Übersicht