Unsere Mediathek

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Schmökern und Schauen!
Hier finden Sie die komplette Aufzeichnung der Feierstunde zur Eröffnung des Alten Rathauses in Altensteig am 4. März 2018, in der das Theater aus dem schwarzen Wald historische Figuren aus Altensteig wiederaufleben lässt.

Luthers Reformatinsmarketing

Wie hat es Luther geschafft, seine Ideen zu verbreiten? Wie hat er die neuen technischen Möglichkeiten seiner Zeit clever eingesetzt? Diesen und weiteren Fragen geht der Vortrag des Kulturwissenschaftlers Dr. Rüdiger Krüger nach, den er am 30. Oktober 2017 bei uns gehalten hat.

Der Campus Galli

Ausschnitte aus einer Führung mit unserem Dozenten Matthias Hofmann, Historiker und Orientalist, über den Campus Galli bei Meßkirch, ein Freilichtmuseum der besonderen Art. Dort wird mitten im Wald mit den Werkzeugen der Karolingerzeit eine Klosterstadt gebaut.

Schloss Berneck

Regelmäßig bietet die VHS eine Führung mit Henning Freiherr von Gültlingen durch die Schlossanlage in Berneck an, die eine der besterhaltenen Schildmauerburgen Deutschlands repräsentiert. In diesem Video der Luftbild-AG der VHS sehen Sie Burg und Umgebung einmal aus ganz neuer Perspektive. Näheres zur AG unter www.vogelperspektiven.net.

Geopfadexkursion

"Von der Wüste zum Meer" nennt Dr. Andreas Megerle eine von seinen drei Exkursionen entlang der im Herbst 2016 freigegebenen Geopfade im Nordschwarzwald. Näheres unter www.erlebnissuedwest.de. Das Video zeigt Ausschnitte aus der Exkursion am 23.10.2016 bei Wildberg.

Laborwerte verstehen und homöopathisch reagieren

Vortrag von Ute Wöhlert, Heilpraktikerin aus Rottenburg, über medizinische Laborwerte und ihre Aussagekraft zum Gesundheitszustand.

Unser Trinkwasser

Wasser ist das Lebensmittel Nummer 1 und das am besten überwachte bei uns im Land. Der Trinkwassersachverständige Ralf Hetzel erläutert, dass diese Überwachung am Haus endet und sich innerhalb des Gebäudes erheblich verändern kann.

Café Heimat

Zusammenschnitt einer Tangovorführung beim Treffen von Integrationskursen im Februar 2016. Die beiden Tanzenden sind nicht nur Kursteilnehmer, sondern Profis! Nähere Infos auf ihrer Homepage www.miltonyromina-tangoart.eu.

Vortrag zu Karl dem Großen

Dieser Vortrag zu Karl dem Großen und seinem Einfluss auf die europäische Bildungs- und Kulturgeschichte wurde von uns anlässlich seines Todestages, der sich 2014 zum 1200. Male jährte, angeboten. Es spricht der germanistische Mediävist Dr. Rüdiger Krüger aus Rheda-Wiedenbrück.

Vortrag zu Big Data

Auftaktvortrag des vhs-Kollegs "Naturwissenschaft und Technik" am 2.11.2015 mit Dr. Stefan Schlott vom Chaos Computerclub (CCC) Stuttgart.

Frauenwirtschaftstage

Alljährlich finden im Oktober die Frauenwirtschaftstage in der Arbeitsagentur in Nagold statt, eine Art kleine Messe für Berufsrückkehrerinnen. Dieser Film zeigt Impressionen und Interviews aus 2015.

Bad Teinacher

Besichtigung der Bad Teinacher Nudelmanufaktur mit vielen Insider-Informationen zu den Themen Brotbacken, Spätzle und natürlich Nudeln.

Umstieg auf Word 2013

Auszug aus einer Schulungspräsentation zum Umstieg von Word 2003 auf Word 2013 mit unserem langjährigen IT-Trainer Michael Reichenbach.

Vortrag zu Burnout

Schon seit vielen Jahren arbeiten wir mit der Trainerin Uschi Eichinger zusammen (MegaMemory, Schnelllesen, Sozialkompetenz). Ihr neuestes Thema ist Burnout, das wir 2015 erstmals als Vortrag angeboten haben und zu dem sie auch ein Buch geschrieben hat (Der Burnout-Irrtum. Ausgebrannt durch Vitalstoffmangel).

Vortrag zu modernen Wohnkonzepten

Moderne Wohnkonzepte ist das Thema eines Vortrags von Gabriela Hauser und Ulrich Fischer, der am 12. Juni in Egenhausen präsentiert wurde - ebenfalls im Rahmen des Themenschwerpunkts Architektur.

Notebook Grundkurs

2013 im Januar lief bei uns der erste Computer-Einsteiger-Kurs, bei dem die Teilnehmenden ihren Computer mitgebracht haben, um direkt am eigenen Gerät dessen Bedienung zu lernen. Unsere langjährige Dozentin Elke Talmon l'Armée meisterte diese spezielle Herausforderung mit Bravour. Sehen Sie selbst.

Englische Gartenkunst

Abschlussvortrag zum VHS-Kolleg Architektur in Wildberg mit der Tübinger Kunsthistorikerin Dagmar Waizenegger.

Kräuterwanderung

Exkursionen sind eine typische Veranstaltungsform der Volkshochschule, neben Kursen und Vorträgen. Beliebt sind unsere Kräuterwanderungen im Frühjahr und vor allem lehrreich. Sehen Sie selbst, wie anschaulich die Kräuterpädagogin Martina Bitzer die Zusammenhänge erklärt.

AZAV-Lehrgänge

Berufsrückkehrerinnen sind die Hauptzielgruppe unserer AZAV-Lehrgänge. Zwischen 3 und 8 Monate dauern sie, je nach Inhalten. Unterricht ist halbtägig, in der Regel montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr. Alle Lehrgängen gemeinsam ist die praxisnahe Ausbildung.

Kunstrap

Eines der Highlights der Jugendkunstschultage Baden-Württemberg 2012, die diesmal in Nagold stattfanden und von uns veranstaltet wurden, war ganz gewiss der Kunst-Rap von Florian Hummel, eingebettet in eine Graffiti-Performance. Sehen Sie die Liveaufzeichnung der Premiere im Hof des alten Postamts, bis zum Sommer 2013 die Heimstatt der Jugendkunstschule.

Trickfilme

Schon seit Jahren veranstaltet die Jugendkunstschule Trickfilmworkshops. Im Juni 2013 fanden solche im Rahmen der Hector-Akademie statt. Drei Ergebnisse stellen wir hier vor.

Kinderfest in Nagold

Am 7.Juli 2013 fand das erste Nagolder Kinderfest am Riedbrunnen statt. Organisiert wurde es unter Federführung der Jugendkunstschule, die im ehemaligen Kreispavillon der Landesgartenschau und der Forstkugel ihr neues Zuhause gefunden hat.

Fest der Kulturen

Im September 2012 gab es das erste Nagolder Fest der Kulturen. Auch die VHS war mit einem Stand vertreten, trägt sie doch mit den Deutschprachkursen einen wesentlichen Teil zur Integration der Einwanderer bei.

Integrationskurse

Dass man in den Integrationskursen der VHS die schwierige deutsche Sprache effizient lernen kann, zeigt dieses Video vom Afrikanachmittag im Herbst 2011 im Rahmen der Ausstellung "Angekommen? Momentaufnahmen aus Integrationskursen". Ob Sie wohl nach 600 Unterrichtsstunden Kenianischunterricht auch so gut vortragen könnten?

Interkulturelles Training

Interkulturelle Kompetenz ist der Titel eines Seminars und ein heute häufig gebrauchtes Fremdwort, bei dem es darum geht, das Zusammenleben mit unterschiedlichen Kulturen zu verbessern. Kirsten Timme ist nicht nur Dozentin bei der VHS, sondern vor allem Expertin auf diesem Gebiet. Dabei kann sie aus einem reichlichen persönlichen Erfahrungsschatz schöpfen.