AZAV-Lehrgänge

AZAV-Lehrgänge sind nach den Richtlinien der Arbeitsagentur zertifizierte Lehrgänge, die strengsten Qualitätskriterien unterliegen und bei entsprechenden Voraussetzungen von der Arbeitsagentur finanziert werden. Insgesamt haben wir derzeit 10 Lehrgänge zertifiziert, die in der folgenden Tabelle gelistet sind. UE bedeutet Unterrichtseinheit, das sind 45 Minuten, entspricht also einer Schulstunde. Unterricht ist in der Regel von 8-12 Uhr täglich von Montag bis Freitag. Die Lehrgangsgebühren umfassen auch die Bücher und Skripte sowie die Prüfungsgebühren.

Möchten Sie etwas AZAV-Liveatmosphäre schnuppern?

Hier klicken führt Sie zu einem kleinen Film über diese Lehrgänge!

Titel Inhalte Dauer/Preis
Business Update Fitness in Word, Excel, Outlook, Businessenglish 300 UE / 1.590,00 €
Kaufmännische EDV-Sachbearbeitung Fitness in MS-Office, Rechnungswesen einschl. Lohn+Gehalt, Businessenglish, Betriebspraktikum 760 UE / 4.073,60 €
Business English Businessenglish auf Niveau A2 bis B1 100 UE / 536,00 €
Finanzbuchhaltung und Lohn- und Gehalt Grundkurs Buchhaltung, Buchen mit Lexware, Grundkurs Lohnbuchhaltung 290 UE / 1.844,40 €
Word Erwerbung professioneller Textverarbeitungskenntnisse in Word 110 UE / 589,60 €
Excel Erwerbung professioneller kaufmännischer Excelkenntnisse 100 UE / 536,00 €
Online-Kompetenz Professioneller Umgang mit Internet und Outlook 75 UE / 397,50 €
Microsoft-Office für Fortgeschrittene, Bewerbungstraining Word für Fortgeschr., Excel für Fortgeschr., Outlook für Fortgeschrittene, Bewerbungstraining 200 UE / 1.072,00 €
Digitale Büroorganisation inkl. XPERT-Zertifikat Büroorganisation 75 UE / 402,00 €
Finanzbuchführung 1 inkl. XPERT-Zertifikat 105 UE / 667,80 €
Finanzbuchführung 2 und 3 inkl. XPERT-Zertifikat 165 UE / 1.049,40 €
MS-Office für Fortgeschrittene Word, Excel, Outlook sowie Bewerbungstraining 200 UE / 1.072,00 €
Fit für Job und Ausbildung (Rechnen, Schreiben, Lesen und PC) Vertiefung der Grundbildung zur Erreichung von Ausbildungsreife 300 UE / 1.791,18 €

Die folgenden drei Lehrgänge finden erfahrungsgemäß mindestens einmal pro Jahr statt. Sie decken vor allem die Weiterbildungsbedürfnisse von Berufsrückkehrenden nach Erziehungszeiten und von kaufmännischen und verwaltungsorientierten Arbeitssuchenden ab.


Kaufmännische EDV-Sachbearbeitung

Zielgruppe:
Personen aus dem Bürobereich mit kaufmännischer oder verwaltender Ausbildung oder mehrjähriger Tätigkeit in diesem Bereich, die sich für eine Rückkehr in den Beruf qualifizieren möchten.

Kurskonzept und -ziel:
Die Qualifizierungsmaßnahme ermöglicht eine Auffrischung und Aktualisierung früher erworbener Kenntnisse und Fertigkeiten. Außerdem werden neue berufliche Qualifikationen, z. B. im Bereich EDV und Rechnungswesen einschl. Lohn- und Gehalt vermittelt. In den Lehrgang ist ein intensives Bewerbungstraining integriert. Am Ende findet ein 4wöchiges Betriebspraktikum statt.

Die einzelnen Module schließen mit einer Prüfung ab, die in einem Zertifikat dokumentiert ist, das Sie am Ende der Maßnahme erhalten. Außerdem sind 5 XPERT-Prüfungen enthalten, die zu bundesweit anerkannten Zertifikaten führen (u.a. Fachkraft Büromanagement)


Information und Beratung: Andre Dreier, Tel. 07452/931513 oder andre.dreier@vhs-nagold.de

Bei Vorliegen der individuellen Fördermöglichkeiten nach dem SGB III kann die Teilnahme an der Bildungsmaßnahme evtl. durch die Arbeitsagenturen gefördert werden. Die vhs empfiehlt, sich in der jeweils zuständigen Arbeitsagentur rechtzeitig vor Maßnahmebeginn persönlich beraten zu lassen.

Fit für Job und Ausbildung

Zielgruppe:
Arbeitssuchende, die νhre Grundbildung verbessern möchten.

Kurskonzept und -ziel:
- Rechnen: Vom 1x1 zur Prozentrechnung (100 UE) - Berufsbezogenes Deutsch: Schreiben, Lesen, Sprechen (100 UE) - Grundlagen der Text- und Tabellenverarbeitung am PC (100 UE)

Information und Beratung: Andre Dreier, Tel. 07452/931513 oder andre.dreier@vhs-nagold.de

Bei Vorliegen der individuellen Fördermöglichkeiten nach dem SGB III kann die Teilnahme an der Bildungsmaßnahme evtl. durch die Arbeitsagenturen gefördert werden. Die vhs empfiehlt, sich in der jeweils zuständigen Arbeitsagentur rechtzeitig vor Maßnahmebeginn persönlich beraten zu lassen.

Auf dem Weg in eine neue berufliche Zukunft

Zielgruppe: Berufsrückkehrende

Kurskonzept und -ziel:
Sie möchten beruflich wieder durchstarten? Sie wissen aber noch nicht so recht, WIE Sie es anfangen sollen, WO Sie stehen, WELCHE Schritte für den beruflichen Wiedereinstieg notwendig sind, OB Ihre PC-Kenntnisse für die Stellensuche und Erstellung aktueller Bewerbungsunterlagen ausreichen bzw. wie diese aussehen, ob Sie den Anforderungen gerecht werden, ob Sie Familie und Beruf vereinbaren können, wie Sie das managen können, was Sie für einen Arbeitgeber interessant macht, …?
Fragen über Fragen, die im 12-wöchigen Teilzeitkurs ausgiebig bearbeitet und beantwortet werden! Wir unterstützen Sie bei Ihrer Entscheidungsfindung, geben Ihnen grundlegendes Handwerkszeug für die Jobsuche mit und begleiten Sie auf dem Weg in eine neue berufliche Zukunft!

Information und Beratung: Andre Dreier, Tel. 07452/931513 oder andre.dreier@vhs-nagold.de

Bei Vorliegen der individuellen Fördermöglichkeiten nach dem SGB kann die Teilnahme an der Bildungsmaßnahme evtl. durch die Arbeitsagenturen gefördert werden. Die vhs empfiehlt, sich in der jeweils zuständigen Arbeitsagentur rechtzeitig vor Maßnahmebeginn persönlich beraten zu lassen.